Zahlungsbelege ausstellen

Was findest du auf dieser Seite?

  1. Einen Zahlungsbeleg direkt erstellen
  2. Einen Zahlungsbeleg aus der Leistungsübersicht in der Patientenakte erstellen
  3. Einen Zahlungsbeleg direkt aus einer Rechnung erstellen

 

Im Zuge der Registrierkassen Sicherheitsverordnung und der Belegerteilungsverpflichtung ist es in Österreich unter bestimmten Voraussetzungen notwendig Zahlungsbelege auszustellen. Hier beschreiben wir dir, wie einfach das mit appointmed geht.

Du kannst Zahlungsbelege auf 3 Arten erstellen:

 

1. Einen Zahlungsbeleg direkt erstellen

Klicke im Hauptmenü auf den "Neu" Button und Wähle "Beleg" aus.

Im folgenden Fenster kannst du – wenn es mehrere Mitarbeiter in deiner Praxis gibt – den Mitarbeiter auswählen, der den Beleg ausstellen soll. Als Zahlungsmethoden stehen "Bar, "Bankomatkarte" (EC-Karte) oder "Kreditkarte" zur Verfügung. Wenn du einen Patienten auswählst, für den der Beleg erstellt werden soll, können wir den Beleg diesem Patienten zuordnen. Aus Datenschutzgründen wird der Name des Patienten aber nicht auf dem Beleg sichtbar sein.

Wenn du mehrere Rechnungsadressen angegeben hast, wähle bitte jene aus, die auf dem Beleg stehen soll.

Anschließend fügst du einfach alle Leistungen hinzu, dir du dem Patienten verrechnen willst und für die der Beleg ausgestellt werden soll.

Wenn du dem Beleg einen Patienten zugewiesen hast, fügen wir die Leistungen des Belegs auch automatisch in die Leistungsübersicht in der Patientenakte hinzu. Das ist praktisch, wenn du zu einem späteren Zeitpunkt zum Beispiel eine Sammelrechnung über alle erbrachten Leistungen erstellen willst. Wenn du das nicht möchtest, entferne einfach das Häkchen bei "Neue Leistung(en) auch zur Patientenakte hinzufügen".

Mit einem Klick auf "Beleg erstellen" öffnet sich ein neues Fenster (oder ein neuer Browser-Tab), in dem du den gerade erstellten Beleg siehst.

 

Der neue Beleg öffnet sich nicht

Sollte sich das Fenster nicht öffnen, sind in deinem Browser sehr wahrscheinlich Pop-Ups blockiert. Klicke in diesem Fall bitte auf das Pop-Up Symbol am Ende der Adresszeile im Browser (Screenshot: Google Chrome) und erlaube Pop-Ups für die Domain app.appointmed.com.

Alle zukünftigen Belege öffnen sich nun – so wie es sein soll – in einem neuen Fenster (oder Browser Tab).

 

Testbelege erstellen

Wenn du Belege zu Übungszwecken anlegen willst, dann klicke bitte immer auf "als Testbeleg buchen", rechts unten im Belegfenster.

Nur so erkennt das System Testbelege und zählt sie nicht zu den Tages-, Monats- und Jahresumsätzen.

 

2. Einen Zahlungsbeleg aus der Leistungsübersicht in der Patientenakte erstellen

Du kannst Belege auch direkt aus der Patientenakte erstellen. Wähle dazu einfach in der Leistungsübersicht alle Leistungen aus, die auf dem Beleg stehen sollen.

Klicke danach auf den Button "Beleg erstellen". Im folgenden Fenster kannst du – wenn es mehrere Mitarbeiter in deiner Praxis gibt – den Mitarbeiter auswählen, der den Beleg ausstellen soll. Als Zahlungsmethoden stehen "Bar, "Bankomatkarte" (EC-Karte) oder "Kreditkarte" zur Verfügung. Wenn du einen Patienten auswählst, für den der Beleg erstellt werden soll, können wir den Beleg diesem Patienten zuordnen. Aus Datenschutzgründen wird der Name des Patienten aber nicht auf dem Beleg sichtbar sein.

Wenn du mehrere Rechnungsadressen angegeben hast, wähle bitte jene aus, die auf dem Beleg stehen soll. Mit einem Klick auf "Beleg erstellen" öffnet sich ein neues Fenster (oder ein neuer Browser-Tab), in dem du den gerade erstellten Beleg siehst.

Wichtig: Lies bitte auch die Informationen zum Thema

  • Der neue Beleg öffnet sich nicht
  • Testbelege erstellen

unter Punkt 1 auf dieser Seite.

 

3. Einen Zahlungsbeleg direkt aus einer Rechnung erstellen

Du kannst Zahlungsbelege auch bequem erstellen, sobald du eine Zahlung zu einer bestehenden, offenen Rechnung hinzufügst. Eine genaue Anleitung zum Hinzufügen von Zahlungen findest du im Kapitel Rechnungsstatus und Zahlungen.

Wenn du eine der 3 Barzahlungsarten ausgewählt hast, öffnet das System automatisch das Fenster zur Erstellung eines Zahlungsbelegs.

Alle nötigen Informationen für den Beleg sind bereits vorausgefüllt:

  • Mitarbeiter
  • Zahlungsart
  • Patient
  • Verrechnete Leistungen

Klicke jetzt einfach auf "Beleg erstellen" und ein neuer Zahlungsbeleg wird generiert und geöffnet.

Wichtig: Lies bitte auch die Informationen zum Thema

  • Der neue Beleg öffnet sich nicht
  • Testbelege erstellen

unter Punkt 1 auf dieser Seite.

 

Sonderfall: Sammelrechnung mit bereits bezahlten Leistungen

Wenn es sich um eine Sammelrechnung handelt und die einzelnen Leistungen der Rechnung bereits vom Patienten bezahlt wurden – und du jedes Mal separat Zahlungsbelege ausgestellt hast – dann schließe das Fenster mit "keinen Beleg erstellen". Ansonsten würden nach der Erstellung eines erneuten Belegs die erbrachten Leistungen doppelt in der Abrechnung auftauchen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.