Rechnungsentwürfe und Rechnungslegung

Die Rechnungsansicht ist einer gedruckten A4-Seite nachempfunden. So siehst du immer, was schlussendlich beim Drucker heraus kommen wird, oder als PDF an deinen Patienten geschickt wird.

Wenn du in einem vorigen Schritt bereits Leistungen aus der Patientenakte ausgewählt hast, findest du diese jetzt in der Entwurfsansicht wieder. Ansonsten hast du eine leere Tabelle, in die du Leistungen einfügen kannst.

 

Leistungen bearbeiten/hinzufügen

Klicke zuerst auf "Bearbeiten" um in den Bearbeitungsmodus zu wechseln.

Um Leistungen zur Rechnung hinzuzufügen, klicke auf "Eintrag hinzufügen" und gib den Namen, die Menge, den Einzelpreis und den Mehrwertssteuersatz ein. Ist eine Leistung umsatzsteuerfrei, gib im Umsatzsteuerfeld einfach 0 ein. Bereits bestehende Rechnungszeilen kannst du einfach anklicken und direkt bearbeiten.

Sobald du eine Leistung das erste Mal eingegeben hast, wird diese vom System via Auto- Vervollständigung vorgeschlagen, sobald du den Namen der Leistung in der nächsten Rechnung in das Namensfeld einträgst.

Wenn du alle Leistungen hinzugefügt hast und auf "Speichern" klickst, wird die Rechnung als Entwurf abgelegt. Entwürfe kannst du beliebig oft bearbeiten. Neue Leistungen auf der Rechnung werden außerdem auch in die Patientenakte übertragen und entsprechend markiert, dass sie sich bereits auf einem Rechnungsentwurf befinden.

 

Rechnungsentwurf löschen

Wenn du im Bearbeitungsmodus bist kannst du einen Rechnungsentwurf auch löschen.

Wenn du auf "Löschen" klickst, wirst du gefragt, was mit den Leistungen passieren soll, die sich auf dem Entwurf befinden:

Du kannst die Leistungen entweder gemeinsam mit der Rechnung löschen oder wieder in die Patientenakte zurück übertragen. Diese Leistungen werden dann in der Patientenakte als nicht verrechnete Leistungen angezeigt, die auch keinem Rechnungsentwurf mehr angehören.

 

Rechnung legen/stornieren

Sobald du auf "Rechnung legen" klickst, bekommt die Rechnung eine fortlaufende Rechnungsnummer und kann ab diesem Zeitpunkt nicht mehr bearbeitet oder gelöscht werden.

Mit einem Klick auf das "Download" Symbol kannst du die Rechnung als PDF ablegen oder ausdrucken. Über das "E-Mail" Symbol kannst du die Rechnung an den Patienten schicken.

Bereits gelegte Rechnungen können storniert werden.

Wenn du auf den "Stornieren" Button klickst wirst du vom System gefragt, ob du diese Aktion auch wirklich durchführen willst. Eine stornierte Rechnung kann nicht wieder zurück geändert werden.

Leistungen von stornierten Rechnungen nicht wieder in die Patientenakte zurück übertragen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.