Einen neuen Termin anlegen

Der Terminassistent

Generell legst du neue Dinge (Termine, Personen, Ressourcen und Rechnungen) immer über den “Neu” Button rechts oben an.

Das System berechnet anhand von Behandlungsart, der Verfügbarkeit, der benötigten Ressourcen und den eingestellten Öffnungszeiten automatisch, wann ein Termin stattfinden kann.

neues-terminfenster.png

Wähle zunächst den Patienten aus, der behandelt werden soll. Wenn dieser noch nicht im System ist – weil er dich zum Beispiel gerade in diesem Moment das erste Mal anruft und einen Termin vereinbaren möchte – ist das auch kein Problem. Wähle einfach “Neuer Patient” aus der Liste aus und gib zumindest Vorname, Nachname und Geschlecht an. Alles andere kannst du später, unter dem Menüpunkt “Patienten” nachtragen.

Als nächstes legst du fest, welche Behandlung durchgeführt werden soll. Das sind jene Behandlungen, die in den Praxiseinstellungen unter "Behandlungen" angelegt sind.

Wenn du mehrere Räume oder Geräte bei den Ressourcen (ebenfalls in den Praxiseinstellungen) angelegt hast, dann wähle auch diese nach Bedarf aus.

Jetzt zeigt dir das System alle verfügbaren Termine, basierend auf deiner Auswahl, an. Klicke auf den gewünschten Tag und die gewünschte volle Stunde. Für eine feinere Uhrzeitauswahl kannst du neben der vollen Stunde auch auf das "Plus" Symbol klicken.

Wenn du einen Termin außerhalb der errechneten Verfügbarkeit vergeben möchtest (zB außerhalb der Öffnungszeiten) kannst du das natürlich auch machen. Klicke hierfür einfach auf "Benutzerdefinierte Zeit wählen" und gib den gewünschten Zeitraum an. Hier kannst du sämtliche Einschränkungen wie Verfügbarkeiten, Öffnungszeiten, Urlaube und Feiertage überschreiben.

Abschließend kannst du noch eine Notiz zu diesem Termin hinterlegen. Diese ist später sichtbar, wenn du den Termin über den Kalender öffnest. Schreibe hier zum Beispiel hinein, wenn du den Patienten am Tag des Termins noch etwas wichtiges fragen musst und nicht darauf vergessen willst.

terminerinnerungen.png

Unter Benachrichtigung kannst du auswählen, ob der Patient rechtzeitig per E-Mail oder SMS an den Termin erinnert werden soll. Die Zustellung der Erinnerung erfolgt 2 Tage (E-Mail) bzw. 24 Stunden (SMS) vor dem Termin.

In diesem Artikel findest du weitere Informationen zu Terminerinnerungen via E-Mail oder SMS.

 

Noch einfacher: Termine per Drag & Drop

Es gibt einen noch einfacheren Weg Termine anzulegen, wenn du in der Kalenderansicht bist.

Klicke mit der Maus auf die gewünschte Startzeit des Termins und halte die Maustaste gedrückt. Ziehe den Mauszeiger jetzt nach unten und im Hintergrund erscheint ein neuer Terminslot.

Wenn du die Maustaste loslässt, öffnet sich ein Fenster, in dem du den Patienten und die Behandlungsart auswählen kannst. Dort kannst du auch die benötigten Ressourcen noch einmal anpassen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.